Coming Events:

Wie mobil sind Sie wirklich? Masterclass ‘Psychodigitalität und Führung' – Wien, 6. Mai 2020

Wer gewinnt das Rennen um die Top-Plätze im neuen Jahrzehnt? Die Masterclass Psychodigitalität und Führung verbindet Zukunftswissen mit Technik- und Menschenkenntnis für nachhaltige Strategien im psychodigitalen Zeitalter. Sie bietet Führungskräften aus Wirtschaft und Gesundheitswesen eine praxisnahe Verbindung von digitaler und psychodynamischer Führungsexpertise. In Impulsreferaten und Case-Studies nach der Balint-Methode bekommen Sie praxisnahes Feedback aus mehreren Perspektiven und verfeinern Ihr Führungswissen. So gewinnen Sie Inspiration und Insights für ihr Standing als digitaler Zukunftsgestalter, das sich unmittelbar in den persönlichen Unternehmens- und Führungsalltag integrieren lässt.

Kursleiter: Dr. Moritz von Senarclens de Grancy

Termin: 6. Mai 2020, 8.30-17.30 Uhr

Ort: Billrothhaus, Sitz der Gesellschaft der Ärzte in Wien, Frankgasse 8, 1080 Wien

Teilnahmegebühr: Firmentarif EUR 745,- inkl. MwSt.; bei privater Buchung EUR 410,- EUR inkl. MwSt. Im Preis enthalten sind die Teilnahme, Frühstück, Lunch.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Informationen und Registrierung: kontakt@grancy.eu

 

Wien ist die Wiege der Psychoanalyse. Wie jedes Jahr zu Sigmund Freuds Geburtstag am 6. Mai veranstaltet das Sigmund Freud Museum die Sigmund Freud Vorlesung. In diesem Jahr wird Jacqueline Rose um 19 Uhr im Billrothhaus sprechen. Sie sind herzlich eingeladen, am Vortrag teilzunehmen!



The 37th ISPSO AM2020 Berlin Conference

registration open! See bottom below!

The Theme: Thirty-one years after the fall of the Berlin Wall, walls are back in the business of excluding ‘otherness‘. While insurmountable barriers are being raised at the behest of neo-authoritarian leaders, walls as internal defenses keep individuals, organizations and societies not only from dealing with the disruptions caused by migrants but also from coping with changes raised by the innovations of ‘others‘. The Berlin Wall as a symbol reminds us so far to the futile attempt to keep people from getting into contact with the unwanted and incomplete coming from the other side. To progress, we open the walls within and take up relations to the other.

ISPSO’s AM2020 is dedicated to examining these walls within as defenses against otherness. We welcome you 30 meters away from the former Berlin Wall between Checkpoint Charlie and the Jewish Museum. The Russians are coming. And the Americans, the French and the British hopefully, too. The Planning Committee on behalf of the ISPSO Board is pleased to invite ISPSO members and non-members from all countries to participate in discussing ideas, issues and questions raised by the challenges that they present.



Past Events:

3. St.Galler New Work Forum, Mittwoch, 8. Januar 2020

social reflecting matrix

Social Reflecting Matrix – Teams kreieren Zukunft. Partizipative Mitarbeiterkulturen für die Herausforderungen der digitalen Transformation. In unserem Forumsbeitrag wird erfahrbar, wie Gruppen, Teams und Organisationen mit der Arbeitsmatrix des Social Reflecting den durch Diversity entstehenden Spannungszuwachs konstruktiv nutzen können.

Wie die Arbeit  mit der Matrix funktioniert, lesen Sie hier.

Das St.Galler New Work Forum findet jährlich als Jahresauftaktveranstaltung in St.Gallen statt und richtet sich an Fachleute und Personen aus der Praxis. Das 3. St.Galler New Work Forum vom 8. Januar 2020 greift die Entwicklung einer New Work Culture auf. Es wirft einen Blick in den Stand der Wissenschaft, zeigt branchenspezifische Good-Practices auf und beleuchtet die Perspektiven von Mitarbeitenden und Führungskräften mit den jeweils spezifischen Rollen und Herausforderungen im Umgang und bei der Mitgestaltung einer New Work Culture. Dem HR-Panel New Work der FHS St.Gallen – Organisatorin des St.Galler New Work Forums – ist es ein Anliegen, relevante und interessante Beiträge am Forum selbst einzubinden.


4th Oct. 2019: Master Class with Larry Hirschhorn in the Billrothhaus, Vienna


How will you react during the next crisis?

Will you let someone hijack your rational thinking by triggering your impulses, letting them override your usual response? Do you know who you would like to be looking good for? Do you have the time to find out when the next crisis hits and you must take quick decisions on the spot?

 

Let’s find out while things are calm.

 

Join us in the relaxed atmosphere of the Quai du Mont Blanc in Geneva, amongst executives and non-executives, owners and associates.

 

When: 10th September 2019

Where: Quai du Mont-Blanc 29 . CH - 1201 Genève

Agenda: 15:00-18:00 - deep dive with a small group of trustworthy, intellectually curious and intellectually honest peers

18:00-20:00 – participate in a lively dialogue kicked off by Moritz von Senarclens de Grancy and facilitated by Claudia Heimer

 

Registration: click here to reserve your place

 

Why this? Why now? We all live our lives in relation to something that is missing. We must find out. Or at least start searching. Moritz will guide us. Of course, we can also let the next generation solve the puzzle.

 

Register here